Maßnahmen gegen „dicke Luft“

Rauch ist gesundheitsschädigend. Im Brandfall kann er sogar tödlich sein.
Gut zu wissen, wie man sich für den Fall der Fälle (aus)rüstet. Krantz untersucht
Entrauchungsszenarien – zum Beispiel für Versammlungsräume, Flughäfen oder
U-Bahn-Stationen – mittels CFD-Berechnungen und Laboruntersuchungen am Modell.

Außerdem entwickeln wir Systeme für die impulsarme Zuluftnachführung und
Rauchgasabsaugung. Für Vor-Ort-Tests steht ein leistungsfähiger Heißrauchgenerator
mit einer Leistung von 50 kW zur Verfügung.