Main Brochure image

Drallauslass

Vorbemerkung und konstruktiver Aufbau 

Vorbemerkung

Drallauslässe für Deckeneinbau sind bewährte Luftdurchlässe von Krantz Komponenten für den Komfort und Industriesektor. Auf- grund der aerodynamisch und akustisch günstigen Eigenschaften, ihres gefälligen Aussehens und der Montagefreundlichkeit wurden die Drallauslässe bisher über Jahrzehnte erfolgreich eingesetzt. Sie eignen sich besonders in Komforträumen mit Ansprüchen an eine hochwertige Raumluftströmung, wie in Bürogebäuden, Schulen, Aufenthaltsräumen, Krankenhäusern usw. 

Konstruktiver Aufbau

Der Drallauslass 1 besteht aus dem Rohrstutzen 1a mit angeform- ter runder Sicht äche 1b und den eingebauten drallerzeugenden Schaufeln 1c. Mit dem Stopfen 5 wird der Drallauslass zentral be- festigt. 

Brochure 3

Die Anschlussarten A und AF ermöglichen einen preisgünstigen Einsatz der Drallauslässe. 

Brochure 1

Anschlussart A 

Brochure 2

Anschlussart AF