• DE
  • 4.5.2. Deckenkühlkonvektor DK-LIO-TV

    Zur Raumkühlung und -heizung im Komfortbereich mit gleichzeitiger Frischluftzufuhr zur Verbesserung der Raumluftqualität. Luftauslass mit integrierter Klappensteuerung; zur temperaturabhängigen Umschaltung der Ausblasrichtung zwischen Kühl- und Heizfall durch selbsttätige thermostatische Verstelleinheit. Der Deckenkühlkonvektor ist für eine fassadennahe Deckenmontage vorgesehen und eignet sich besonders für den Einbau in Büro und Verwaltungsgebäuden.

     

     

     

    Daten

    Nennlänge 1 000 mm
    Nennbreite 210 mm
    Nennhöhe 250 mm
    Primärluft-Volumenstrom 25 – 80 m³/(h·m)
    Oberfläche: Sichtfläche Pulverbeschichtung nach RAL …
    (Standard RAL 9010)
    Primärluftanschluss Primärluftstutzen DN 100 
    Wärmeaustauscher 2- oder 4-Leitersystem
    Wasseranschluss  Rohrende für Steck- oder Pressverbindung, Da = 15 mm
    Installationsart Verdeckte Montage

     

    Merkmale

    • Kompakte Einheit für Frischluftzufuhr und zum Kühlen und Heizen nach DIN EN 15116
      – Kühlleistung bis 720 W/m
      – Heizleistung bis 620 W/m
    • Durch geringe Bauhöhe für niedrige Raumhöhen bei Neubau und Sanierung geeignet
    • Selbsttätig verstellbarer Luftauslass
    • Niedriger Schall-Leistungspegel
    • Optimale Auslegung durch unterschiedliche Primärluftdüsen möglich
    • Einfache Montage

    Service & Downloads

    Ihr Ansprechpartner

    Sebastian Dechêne

    Vertriebsleiter Deutschland

    T +49 241 441 480

    M +49 162 244 0317

    sebastian.dechene@krantz.de