• DE
  • 5.1 Dezentrales Lüftungsgerät für Mischlüftung LG-Z-M-LB und LG-ZUM-M-LB, liegend im Doppelboden

    Dezentrale Raumklimatisierung durch die Fassade.
    Werden bei Büro- und Verwaltungsgebäuden Fassaden mit raumhoher Verglasung eingesetzt, bietet Krantz mit den Zuluftgeräten für Doppelbodeneinbau eine hervorragende Möglichkeit, den erforderlichen Mindestaußenluftanteil bereitzustellen sowie die anfallenden Kühl- und Heizlasten abzuführen. Beim Gerätetyp LG-ZUM-M-LB ist zusätzlich die Funktion Umluft enthalten.

     

    Daten

    Zuluft-Volumenstrom 120 m³/h
    Zulufttemperatur, Sommer

    18 °C (bei Außenluft 32°C / 40 % relative Feuchte)

    Kühlleistung, gesamt 560 W
    – zur Abkühlung Außenluft 120 m³/h 240 W
    – zur Raumkühlung bei tR = 26 °C 320 W
    Kaltwassertemperatur 15 / 17 °C
    Zulufttemperatur, Winter 34 °C (bei Außenluft –12 °C)
    Heizleistung, gesamt 1 840 W
    – zur Aufwärmung Außenluft 120 m³/h 1 360 W
    – zur Raumheizung bei tR = 22 °C 480 W
    Warmwassertemperatur 50 / 40 °C
    Steuersignal Ventilatordrehzahl 0 – 10 V DC
    Wirkleistungsverbrauch des Ventilators 20 W (bei Volumenstrom = 120 m³/h)
    Betriebsspannung 230 V / 50 Hz

    Merkmale

    • Außenluftansaugung direkt durch die Fassade; zentrale Abluftführung
    • Kühlen und Heizen über Luft-/Wasser-Wärmeaustauscher
    • Kühlen mit Außenluft (freie Kühlung)
    • Fassadennahe Misch-/Quell-Lüftung
    • Energieeffizienter EC-Radialventilator
    • F7-Außenluftfiltration

    Service & Downloads

    Ihr Ansprechpartner

    Sebastian Dechêne

    Vertriebsleiter Deutschland

    T +49 241 441 480

    M +49 162 244 0317

    sebastian.dechene@krantz.de