• DE
  • 2.1.1. Fächerauslass FA-VT

    Für die Installation in der Flurwand von Büroräumen, Besprechungszimmern u. Ä., um die Zuluft aufgefächert mit dünnen Einzelstrahlen dem Aufenthaltsbereich zuzuführen.

    Daten

    Volumenstrombereich≤ 145 m³/(h•m) – einreihig
    ≤ 185 m³/(h•m) – zweireihig
    Nennlängen600, 800 und 1 000
    Höhe des Luftdurchlasses140 mm
    Ausblashöhe2,5 – 4 m

    Merkmale

    • Erzeugung von Strahlbündeln mit dünnen, freien Einzelstrahlen
    • Strahlbündelelemente um 360° manuell drehbar
    • Starke Auffächerung der Zuluftstrahlen
    • Rascher Abbau der Strahlgeschwindigkeit und Temperaturdifferenz
    • Ein- oder zweireihige Anordnung der Strahlbündelelemente
    • Mit Anschlusskasten für flexiblen Rohranschluss
    • Als Abluftdurchlass lieferbar

    Referenzen

    Bain & Company, München

    Ogilvy Marketing-Agentur, Amsterdam

    Kreissparkasse Köln

    Flughafen Stuttgart, Terminal 3

    Wiener Privatklinik

    Palais Hotel Landhaushof, Klagenfurt

    Marienburg, Nijmegen

    Landesamt für Umweltschutz, Augsburg

    Fünf Höfe - Hugendubel- , München

    Eurogress Aachen

    Daikin Airconditioning Central Europe, Brunn