• DE
  • 2.3.1. Schwenkbare Weitwurfdüse DW-V2

    Für Anbau an Wände, Säulen oder Emporenbrüstungen, wenn eine Verstellbarkeit der Ausblasrichtung mit Stellmotor oder von Hand erwünscht ist.

    Daten

    Volumenstrombereich40 – 2 120 m³/h
    NenngrößenDN 60 – DN 250
    Wurfweite3 - 50 m
    Ausblashöhe2,5 – 10 m

    Merkmale

    • Runder Freistrahl
    • Ausblasrichtung verstellbar im Bereich ± 30° um die Schwenkachse
    • Verstellung manuell, mit elektrischem Stellantrieb oder ohne Hilfsenergie mit wartungsfreier thermostatischer Verstelleinheit
    • Thermostatische Verstelleinheit mit Möglichkeit zur nachträglichen Anpassung der Einstellung; Schwenkbereich kann in 5°- Schritten insgesamt um 20° verändert werden.
    • Lage der Schwenkachse in vertikaler Ebene drehbar, für beliebige seitliche Ausblasrichtung
    • Niedriger Schall-Leistungspegel
    • Geringer Druckverlust
    • Direkter Anschluss an Zuluftkanal bzw. Druckkammer sowie Anschluss mit Einsteckende für Wickelfalzrohre, mit Aufsteckende für Formstücke und Bundkragen für Schläuche

    Referenzen

    Eurogress Aachen

    Musical Theater, Duisburg

    Marienburg, Nijmegen

    MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Wien

    Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin

    Holmes Place Lifestyle Club, Köln

    Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart

    Haas Haus, Wien

    Filmpalast am ZKM GmbH, Karlsruhe

    National Portrait Gallery, Canberra

    Dussmann KulturKaufhaus, Berlin

    Dresdner Bank, Frankfurt

    Daimler Chrysler, Rastatt

    Clarion Flughafen Gardemoen Hotel, Gardemoen

    Casino, Oostende

    Capitol, Gent

    Bayerische Vereinsbank, Frankfurt

    Messe Oslo

    Messe Köln

    Messe Erfurt

    Gemeindebad, Manchester

    Flughafen Luxemburg

    Flughafen Adelaide

    Radisson SAS Hotel, Köln

    Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

    Theater Tuschinski, Amsterdam

    Oecumenische Basisgemeente De Duif, Amsterdam

    Messe Nürnberg

    Nord LB, Braunschweig

    New Metropolis, Amsterdam

    NDR, Fernsehstudio Lokstedt, Hamburg