• DE
  • 3.1. Bodendrallauslass DB-E

    Einbau in Doppelböden, Zuluftzufuhr von unten mit hochturbulenter Vertikalströmung und großer Induktionswirkung in Bodennähe.

    Daten

    Volumenstrombereich 20 – 180 m³/h
    Nenngrößen DN 150 und DN 200

    Merkmale

    • Hochinduktiver, rotationssymmetrischer, stabiler Vertikalstrahl
    • Zum Einlegen in eine Stufenbohrung oder Einbau mit Spanneinsatz in eine Durchgangsbohrung der Bodenplatte
    • DN 150: Drallelement und Spanneinsatz aus Kunststoff
    • DN 200: Drallelement und Spanneinsatz aus Kunststoff oder Aluminium
    • Je nach Ausführung: Luftdurchlasselement mit Verriegelung gegen unbefugtes Herausnehmen
    • Geeignet für Luftanschluss System »Druckraum« oder mit Anschlusskasten für Rohranschluss
    • Mit Verteilkorb für gleichmäßige Luftanströmung, auch mit Drosseleinrichtung für Volumenstromeinstellung, Verstellung der Drosseleinrichtung vom Raum her möglich 

    Referenzen

    Faceo, Brüssel

    De Koninklijke Schouwburg, Den Haag

    Holland Casino, Utrecht

    Hochschule für Musik Carl Maria von Weber, Dresden

    Kansai Universität, Fakultät für Informatik, Osaka

    Kansai Universität, Fakultät für Soziologie, Osaka

    Kontrolbank, Wien

    Medienzentrum, Universität für Betriebswirtschaft, Osaka

    Oecumenische Basisgemeente De Duif, Amsterdam

    Rembrandt Theater, Amsterdam

    Schwimmzentrum, Sydney

    Theater Bremen

    Theater Markant, Al Uden

    UFA-Palast Kosmos, Berlin

    Universität Amsterdam

    Bürogebäude, Schwäbisch Hall