• DE
  • 2.6. Breitfächerauslass BF-V

    Einbau im oberen Wandbereich, z.B. in Hotelzimmern, Restaurants, Versammlungsräumen, Schulen, Büros, um Zuluft aufgefächert und zugfrei dem Raum zuzuführen.

    Daten

    Volumenstrombereich80 – 540 m³/h
    Nennlängen600, 800 und 1 000 mm
    Ausführungen1- und 2-reihig
    Einbauhöhe2,2 – 4 m

    Merkmale

    • Wand-Luftdurchlass, der die hohen thermischen Behaglichkeitskriterien im Komfortbereich nach DIN EN ISO 7730 erfüllt
    • Luftdurchlass mit perforierter Frontplatte und integrierten Düsenscheiben in ein- oder zweireihiger Ausführung
    • Optional mit perforierter Designblende 
    • Misch-Quell-Luftführungssystem, dadurch hohe Lüftungseffektivität im Aufenthaltsbereich
    • Beliebige Auffächerung der Luftstrahlen durch manuelles Drehen einzelner Düsenscheiben bis 360°
    • Symmetrische oder asymmetrische Anordnung des Breitfächerauslasses in der Raumwand möglich
    • Maximale Temperarturdifferenz zwischen Zuluft und Raumluft ± 10 K
    • Niedriger Schall-Leistungspegel und Druckverlust, daher gut mit Fan Coil kombinierbar

    Service & Downloads

    Ihr Ansprechpartner

    Marcel Ebers

    Vertrieb Air Distribution Systems und Cooling & Heating Systems

    T +49 351 899 684 15

    M +49 173 450 3651

    marcel.ebers@krantz.de