• DE
  • 4.5.2. Deckenkühlkonvektor DK-LIO-TH

    Zur Raumkühlung und -heizung im Komfortbereich mit gleichzeitiger Frischluftzufuhr zur Verbesserung der Raumluftqualität. Luftauslass mit integrierter Klappensteuerung; zur temperaturabhängigen Umschaltung der Ausblasrichtung zwischen Kühl- und Heizfall durch selbsttätige thermostatische Verstelleinheit. Der Deckenkühlkonvektor ist für eine fassadennahe Deckenmontage vorgesehen und eignet sich besonders für den Einbau in Büro und Verwaltungsgebäuden.

     

    Daten

    Nennlänge1 000 mm
    Nennbreite220 mm
    Nennhöhe250 mm
    Primärluft-Volumenstrom30 – 80 m³/(h·m)
    Oberfläche:Sichtfläche Pulverbeschichtung nach RAL …
    (Standard RAL 9010)
    PrimärluftanschlussPrimärluftstutzen DN 100 – DN 125 in Abhängigkeit der Stutzenposition
    Wärmeaustauscher2- oder 4-Leitersystem
    Wasseranschluss Rohrende für Steck- oder Pressverbindung, Da = 15 mm
    InstallationsartVerdeckte Montage

     

    Merkmale

    • Kompakte Einheit für Frischluftzufuhr und zum Kühlen und Heizen nach DIN EN 15116
      – wasserseitige Kühlleistung bis 400 W/m
      – wasserseitige Heizleistung bis 275 W/m
    • Durch geringe Bauhöhe für niedrige Raumhöhen bei Neubau und Sanierung geeignet
    • Selbsttätig verstellbarer Luftauslass
    • Niedriger Schall-Leistungspegel
    • Optimale Auslegung durch unterschiedliche Primärluftdüsen möglich
    • Einfache Montage

    Service & Downloads

    Ihr Ansprechpartner

    Marcel Ebers

    Vertrieb Air Distribution Systems und Cooling & Heating Systems

    T +49 351 899 684 15

    M +49 173 450 3651

    marcel.ebers@krantz.de